Power Automation Sweden AB

Cylindervägen 8
13152 Nacka Strand
Sweden

News 2018.02 - SPS IPC Drives

Alle Produktneuheiten und Highlights auf einen Blick!

Überzeugen Sie sich in der aktuellen News-Broschüre 2018.02 von unseren Produktneuheiten und Innovationen aus dem Bereich der sicheren Automation, der elektrischen Sicherheit sowie der intelligenten Antriebstechnik.

News 2018.02 (.pdf-Datei)


Isolationswächter RN 5897/020
Isolationsüberwachung jetzt für DC-Ladestationen

Beim Ladevorgang muss die elektrische Sicherheit unbedingt gewährleistet sein. Hierzu wird ein ungeerdetes DC-Stromversorgungssystem (IT-Netz) mit Isolationsüberwachung aufgebaut und mittels eines Isolationsüberwachungsgerätes (IMD) überwacht. DOLD hat für DC-Ladestationen eine intelligente Lösung zur Isolationsüberwachung entwickelt. Der Isolationswächter RN 5897/020 der VARIMETER IMD Familie kommt hier nach der Norm IEC/ EN 61851-23 zum Einsatz und übernimmt die Überwachung während des Ladevorgangs von der Ladesäule bis in das Fahrzeug hinein.

  • Ansprechverzögerung von ≤ 1s
  • Nennspannung von bis zu DC 1000 V
  • Integrierte Spannungsmessung
  • Selbsttestfunktion



Sanftanlaufgerät PF 9015
Intelligentes Sanftanlaufgerät

Motoren, welche in Lüftungsanlagen, bei Pumpen und in Förderanlagen zum Einsatz kommen, haben beim Anlaufen einen höheren Strombedarf. Zudem nimmt die mechanische Belastung bei zu schnellem Anlaufen deutlich zu. Um diesen hohen Strombedarf (bis zu 6 mal höher) und die mechanische Belastung zu reduzieren, wird ein Sanftanlaufgerät eingesetzt. Hier ist das PF 9015 aus der MINISTART Familie ein robuster Softstarter für den sanften An- und Auslauf von Drehstrom- / Asynchronmotoren mit integrierten Überwachungsfunktionen, die richtige Wahl.

  • Sanfter stromsparender Anlauf
  • Zuverlässige schonende Abbremsung
  • Erhöhung der Lebensdauer von Anlagen



Softstarter / Bremskombination BL 9028
Sanftanlaufgerät mit Bremsfunktion

Mit der neuen Softstarter / Bremskombination BL 9028 der MINISTART Serie präsentiert DOLD ein zuverlässiges Gerät für den sanften, stromsparenden Anlauf und das schonende Abbremsen von Asynchronmotoren - besonders geeignet für IE3-Motoren. Das Gerät ist dank seiner Kombination aus Sanftanlauf- /Bremsgerät und Stillstandserkennung prädestiniert für den Einsatz in Bearbeitungsmaschinen mit großen Schwungmassen, insbesondere in der Holzbearbeitung sowie für Anlagen wie Zentrifugen, Rüttler und Lüfter. Ob Nachrüstung oder Erstausstattung, das Gerät lässt sich platzsparend im Schaltschrank einsetzen.

  • Für Asynchronmotoren bis 11 KW / 400 V geeignet
  • Geeignet für IE1, IE2 und IE3 Motoren
  • Motor- und Geräteschutzfunktion
  • Integriertes Bremsschütz



Koppelmodul HL 3094N
Koppelmodul – mit zwangsgeführten Kontakten

Immer mehr Güter und Personen werden mit der Bahn befördert. Dadurch steigt die Anforderung an Technik und Sicherheit. Um den hohen Sicherheitsstandards und geltenden Normen nach EN 50155 in der Bahntechnik gerecht zu werden, setzt man auf qualitativ hochwertigen Relais die unter anderem auch zwangsgeführte Kontakte nach IEC 61810-3 haben. Für diesen Anwendungsfall hat DOLD das Koppelmodul HL 3094N mit zwangsgeführten Kontakten entwickelt, das einfach zu integrieren ist.

  • Einfache Kontaktvervielfachung
  • Überwachung des Schaltzustandes
  • Großer Anschlussquerschnitt 0,5 - 2,5 mm²
  • Zwangsgeführte Kontakte nach IEC 61810-3



Koppelmodul UG 3091
Koppelmodul mit 10 Ausgangskontakten

Müssen bei Maschinen und Anlagen Kontakte vervielfältigt oder verstärkt werden, ist das Koppelmodul UG 3091 von DOLD die erste Wahl. Mit 10 Ausgangskontakten und einer Baubreite von nur 22,5 mm ist das Modul ein kompaktes Anschlusswunder. Durch die zwangsgeführten Öffner ist die Überwachung des Schaltzustandes gewährleistet. Einsatzmöglichkeiten für das UG 3091 sind die Entkopplung der Steuer- und Leistungsebene oder die separate Schaltung mehrerer Strompfade.

  • Nach IEC/EN 60 947-5-1
  • Mit zwangsgeführten Kontakten nach IEC 61810-3
  • 10 Ausgangskontakte
  • Steckbare Anschlussblöcke für schnellen Geräteaustausch